N° 22/2015
03.11.2015
Im Fokus
Liebe FCL Fans

Ich bedanke mich für Eure tolle und treue Unterstützung. Ihr müsst wissen, es ist immer ein Traum für mich gewesen, in der swissporarena für den FC Luzern aufzulaufen. Wir haben eine super Truppe, sie hat mich gut aufgenommen und es macht mir viel Spass. Nebenbei absolviere ich noch eine Lehre zum Kaufmann an der Frei’s Talents School, ich stehe im letzten Ausbildungsjahr. Mein Praktikum mache ich beim Lehner Versand, dem ich sehr dankbar bin dafür. Ich gebe alles, damit wir eine erfolgreiche Saison bis zum Schluss spielen können. Alle gemeinsam sind wir stark, hau rein! 

Sportliche Grüsse
Euer Remo Arnold
FCL Aktuell
Sammelfieber in der Innerschweiz
Ab Mitte November erscheint das erste FCL Sammelalbum. Erstmals kann ein ganzer Fussball Club in der Schweiz mit allen wichtigen Köpfen, all seinen Mannschaften und vielen weiteren spannenden Themen gesammelt werden. Auf 36 Seiten präsentiert sich mit den 160 Stickern eine Momentaufnahme aus dem Mikrokosmos FCL – beginnend mit den Luzerner Sehenswürdigkeiten und der einzigartigen Fan-Kultur, von der U10 über die 1. Mannschaft bis hin zu einer Auswahl der prägenden Spieler aus der Clubgeschichte, über alle aktuellen Fanionspieler zu den besten Choreos der USL. Ein Päckchen mit fünf Stickern kostet einen Franken, das dazugehörige Sammelalbum wird beim Kauf der Sticker kostenlos abgegeben. Eine Box mit 30 Päckchen kostet 29 Franken. Die Sticker und das Album sind ab Mitte November im FCL Fanshop in der swissporarena sowie im Online-Shop, im LZ-Corner und in ausgewählten Innerschweizer OTTO’S Filialen (ab 16.11.) erhältlich.
Würth Schweizer Cup: 1/4-Final
Wie im vergangenen Jahr kommt es im Cup erneut zum Duell gegen den FC Aarau. Damals erlitt der FCL im 1/8-Final eine 1:2-Heimniederlage. Die Rahmenbedingungen haben sich inzwischen geändert: Aarau ist abgestiegen und der FCL - vor einem Jahr noch Tabellenletzter - steht aktuell an 4. Stelle. Trotzdem ist mit einem spannenden und hart umkämpften Spiel zu rechnen. Bis Mitte November wird der genaue Termin (12. oder 13.12.) der Partie im Aarauer Brügglifeld festgelegt.
Einlaufkids gesucht!
Beim Heimspiel am 5.12. gegen YB (Spielbeginn: 20.00 Uhr) ermöglicht der FC Luzern Mädchen und Jungs zwischen 6 und 12 Jahren gemeinsam mit den Spielern ins Stadion einzulaufen. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!
Anmeldungen werden bis 16. November entgegengenommen. Die Plätze sind beschränkt und werden unter allen Einsendungen ausgelost. 
Sämtliche Infos und die Online-Anmeldung findest Du hier
FCL ON TOUR
18. November, 14.00 - 16.00 Uhr
Autogrammstunde in der OTTO'S Filiale in Sursee

19. November, 12.00 - 13.00 Uhr
12. Suppentag der Schweizer Tafel am Kapellplatz in Luzern

25. November, 13.30 - 16.00 Uhr
Besuch der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern (SSBL) in Emmen
Fringer's Corner
RSL Bilanz: 14 Spiele | 4. Platz | 20 Punkte
Die Englische Woche Ende Oktober hat uns wieder einmal vor Augen geführt, wie schnell es im Fussball gehen kann. Nach dem Cupsieg in St. Gallen himmelhochjauchzend – und nach der Meisterschafts-Niederlage am letzten Sonntag, zu Tode betrübt. Diese Achterbahn der Gefühle ist irgendwie auch das Schöne am Fussball.
Aber klar: Nicht, dass wir das gesucht oder gewollt hätten. Die Entwicklung im Monat Oktober hat uns allen nicht gefallen. 2 Niederlagen sowie 2 Unentschieden in der Meisterschaft sind eine sehr bescheidene Ausbeute.
Wichtig wird sein, dass wir alle gemeinsam in den letzten 5 bis 6 Wochen der Vorrunde einen Zacken zulegen. Dass Dario Lezcano zurückkehrt, wird der Mannschaft bestimmt viel Mumm geben.
Es warten noch 4 interessante Meisterschaftsspiele, sowie das Viertelfinal-Cupspiel in Aarau. Das heisst positiv bleiben, zusammenrücken und mit Überzeugung und Selbstvertrauen an die Aufgaben herangehen.
Es ist doch sehr reizvoll, und es wäre auch sehr schön, wenn die ganze FCL-Familie an Weihnachten sagen könnte: 2015 war ein tolles Jahr – wir freuen uns schon auf’s 2016!“

Herzlichst, Rolf Fringer

Hier geht es zur aktuellen Tabelle der Raiffeisen Super League Saison 2015/16.
Persönlich
Ich über mich:
„Ich bin ein einfacher Junge!“

So nennen mich meine Teamkollegen:
„Nöldi.“

Aktueller Song:
„Mensch von Herbert Grönemeyer.“

Vorbild:

„Steven Gerrard und Sergio Busquets.“

Mein Glücksbringer:

„Ein Ring im Portemonnaie.“
Steckbrief: Remo Arnold
Geburtsdatum: 17. Januar 1997
Grösse: 189 cm
Gewicht: 81 kg
Nationalität: Schweiz
Nummer: 39
Position: Mittelfeld
Beim FCL seit: 2009
Bisherige Vereine: FC Knutwil
RSL Saison 2015/16: 3 Spiele | 0 Tore
Nati 2015/16: Schweiz U19 | 3 Spiele | 0 Tore
Andere Mitspieler über mich:
„Er ist lang, sehr lang (lacht)... und er ist ein ganz, ganz feiner Typ. Ich hoffe, dass er den Durchbruch schafft. Ich bin mehr als zuversichtlich.“ - Clemens Fandrich

„Die Luzerner Frauenwelt steht Kopf, wenn er zusammen mit Oli Kleiner unterwegs ist. Er hat eine tolle Zukunft vor sich. Er ist sehr aufnahmefähig, hört auf die Ratschläge von Älteren und versucht sich ständig weiterzuentwickeln.“ - Sebastian Schachten

„Zuverlässig, seriös. Und einmal hat er mir durch einen Sieg im Fussballtennis einen Spind in der Garderobe weggeschnappt. Gewonnen hat er nur, weil er mit seiner Grösse einen entscheidenden Vorteil hatte (schmunzelt).“ - Jérôme Thiesson
Wenn ich nicht Fussballprofi geworden wäre, dann…:
„...wäre ich Sänger geworden.“
 
So gestalte ich meine Freizeit neben dem Fussball:
„Ich verbringe Zeit mit meinen Kollegen.“
 
Mein grösstes Talent neben Fussball:
„Meine Familie und Freunde stundenlang mit Witzen, Sprüchen oder erfundenen Geschichten unterhalten.“
 
Das koche ich am liebsten:
„Fleisch.“
 
Mein Restaurant-Tipp:
„Baan Thai in Sursee.“
 
Mein Film-Tipp:
„Cool Runnings.“
 
Mein TV Serien-Tipp:
„How I Met Your Mother.“
 
Meine Lieblingsdestination:
„Rigi.“
 
Vor einem Spiel in der Kabine…
„…unterhalte ich mich kurz mit Nici Haas über das bevorstehende Spiel.“
Das kommt nach der Profikarriere:
„Erst mal eine ordentliche Profi-Karriere hinlegen!“
 
Lustigster FCL Spieler:
„Ich lache am meisten über Nici Haas und Yänu Schmid im Duo.“
 
FCL Spieler mit dem besten Style:
„Remo Freuler.“
 
Für mich der beste Spieler der Raiffeisen Super League (RSL):
„Breel Embolo vom FC Basel.“
 
Für mich der unangenehmste Gegenspieler der RSL:
„Munas Dabbur vom Grasshopper Club Zürich.“
 
Mein Traumverein:
„FC Liverpool.“
 
Mein Lieblingsspieler:
„Steven Gerrard.“
 
Der FC Luzern...:
„…hat mir enorm viel gegeben.“
Termine
Die kommenden Heimspiele

16. Runde: 21.11.2015, 20.00 Uhr
FCL - FC Thun

18. Runde: 05.12.2015, 20.00 Uhr
Die kommenden Auswärtsspiele

15. Runde: 08.11.2015, 13.45 Uhr
FC Sion - FCL

17. Runde: 29.11.2015, 13.45 Uhr
FC Basel - FCL

FC Luzern U21, 1. Liga
Resultate & Tabelle

07.11.2015, 16.00 Uhr
FCL U21 - SR Delémont

14.11.2015, 16.00 Uhr
FCL U21 - FC Bern 

FC Luzern Frauen, Nationalliga A
Resultate & Tabelle

14.11.2015, 18.00 Uhr
FCL Frauen - FC Yverdon Féminin
FC Luzern-Innerschweiz AG
swissporarena events ag
Horwerstrasse 91
Postfach 2718
CH-6002 Luzern
Telefon +41 848 317 000

www.fcl.ch  |  newsletter@fcl.ch
           
Dieses E-Mail ist kein SPAM. Es richtet sich an Kunden bzw. Interessenten der FC Luzern-Innerschweiz AG und swissporarena events ag, welche bei uns Ihre Adresse hinterlassen haben. Unsere E-Mail-Datenbank enthält weder zugekaufte noch andersweitig erarbeitete Adressen. Sie können sich jederzeit für diesen Newsletter anmelden oder abmelden.
Online Version  |  Abmelden
Copyright © FC Luzern-Innerschweiz AG created by c.i.s. ag