N° 4/2014
04.11.2014
FCL AKTUELL
Liebe FCL-Anhänger

Seit drei Wochen bin ich nun beim FC Luzern und mir scheint, es ist schon unglaublich viel passiert. Die sportliche Bilanz könnte für meinen Geschmack zwar deutlich besser aussehen, denn die Niederlage im Cup gegen Aarau wird uns noch eine ganze Weile schmerzen. Mit dem Sieg beim Leader FC Zürich konnten wir aber die richtige Antwort auf die unnötige Cup-Niederlage geben. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen für die grossartige Unterstützung bedanken.
Ich habe mich mit meiner Lebenspartnerin in Luzern schon gut eingelebt, auch wenn uns der Fussball bisher noch nicht viel Zeit gelassen hat, die wunderschöne Stadt zu entdecken. Noch sind wir in einem Hotel untergebracht, doch Mitte November können wir dann eine Wohnung im Stadtzentrum beziehen und freuen uns riesig.

Sportliche Grüsse
Euer Markus Babbel
FCL Ladies Night in der swissporarena
Am kommenden Samstag, 8. November findet die erste FCL Ladies Night statt. Unterstützt wird dieser spezielle Abend von der swisspor AG. Im Rahmen des Heimspiels gegen den FC Thun (Anpfiff um 17.45 Uhr) profitieren die weiblichen Matchbesucher von zahlreichen Angeboten. So beträgt bspw. der Eintritt an diesem Abend nur CHF 10.00 für alle Matchbesucherinnen.
Weitere Informationen findest Du hier.
FCL Frauen: Zwischenbericht
Die 1. Mannschaft ist gut in die neue NLA-Saison 2014/15 gestartet: nach 12 Spielen steht das Team von Bigi
 Meier auf dem 3. Rang mit 8 Punkten Rückstand auf den FC Zürich. Die U18 unter der Leitung von Roli Sigrist befindet sich auf dem sehr guten 2. Platz, 4 Punkte hinter dem FC Basel. Sogar als Tabellenführer grüsst die U16 von Kurt Ulrich und Alex Burch: mit 27 Punkten aus 9 Spielen und einem Torverhältnis von 118:12!
FREI & KOMPAKT
RSL Bilanz: 13 Runden / 10. Rang / 9 Punkte
„Endlich! Endlich ist er gekommen, der erste Sieg. Wir mussten lange, zu lange, darauf warten, doch wir wussten auch, dass er bald kommen wird. Umso schöner war es, ihn ausgerechnet beim Leader FCZ feiern zu dürfen. Dort, wo ihn die wenigsten erwartet hatten. Eigentlich hätten wir ja bereits die ersten beiden Spiele unter Trainer Markus Babbel gewinnen können. Gegen Vaduz und im Cup gegen Aarau war uns das Glück aber trotz deutlichem Chancenplus noch nicht hold gewesen. Am Samstag im Letzigrund haben wir es uns nun erkämpft. Es darf jetzt ruhig so weiter gehen!
Ich freue mich sehr, dass mit Fidan Aliti und Bryan Rabello zwei junge Akteure in diesem überaus wichtigen Spiel von Beginn weg zum Einsatz gekommen sind. Wenn sich zwei Spieler im Training über längere Zeit ebenbürtig sind, wird Markus Babbel in Zukunft auf den jüngeren setzen.
Bis zur Winterpause haben wir jetzt noch fünf Spiele Gelegenheit, unsere Ranglistenposition zu verbessern. Davon dreimal zu Hause, vor hoffentlich wieder grosser Kulisse.“
Exklusiv für Euch, Alex Frei.

Hier geht es zur aktuellen Tabelle.
D'ANTWORT UF DINI FROG
Manuela Bigler (16) aus Neuenegg:
„Wie hast Du Dich bisher in Luzern eingelebt? Was gefällt Dir ganz besonders?“
Bryan Rabello:
„Bei mir steht natürlich der Fussball im Vordergrund und deshalb habe ich von Luzern noch nicht sehr viel gesehen. Die Stadt am See mit Sicht auf die Berge ist jedoch traumhaft. Zudem bin ich überglücklich, dass meine Freundin hier bei mir ist.“
Im nächsten Newsletter: Fan-Frage an Markus Babbel
FCL NACHWUCHS
Stiftung Fussballakademie Zentralschweiz
Seit anfangs Oktober ist das neue Gebäude der Pilatus Akademie hinter der swissporarena in Betrieb. Neben der SFAZ sind auch die FREI'S Schulen AG Luzern und das Ristorante Accademia eingemietet. Diverse Nachwuchsspieler des FCL, wie bspw. Kevin Röthlisberger (U21), profitieren von der neuen Ausbildungsstätte. So wohnt Kevin im neuen Gebäude, besucht die Talent School & trainiert nebenan auf der Allmend.
Im Fokus: Omar Thali (19), U21 Captain
Mannschaft: U21, 1. Liga
Geburtsdatum: 22.02.1995
Grösse: 177 cm | Gewicht: 75 kg
Nationalität: Schweiz / Ägypten
Nummer: 9 | Position: Mittelstürmer
Beim FCL seit: 2009
Bisherige Vereine: Zug 94, SC Cham, SC Kriens
Saison 2014/15: 10 Spiele / 8 Tore
Nati 2014/15: Schweiz U20, 2 Spiele / 0 Tore
Vorbild: Zlatan Ibrahimovic
FANSHOP
Artikel des Monats: FCL New Era Cap 9forty
Exklusiv für Newsletter-Abonnenten:
Kaufe dieses Modell im Online Shop und profitiere während 10 Tagen von 15% Rabatt!

Gutscheincode:
NAKFCL143 im Feld „Bemerkung“ eintragen.
Hier geht es direkt zu diesem Artikel im Online-Shop des FC Luzern.

Angebot gültig bis 14.11.2014. Nur solange Vorrat.
Nur im Online-Fanshop gültig.
NEWSLETTER-WETTBEWERB
Zu gewinnen: 1 x FIFA 2015 von EA Sports
Stelle bis 10. November via newsletter@fcl.ch eine kurze und originelle Frage an den neuen Cheftrainer Markus Babbel für die Rubrik "D'Antwort uf dini Frog" und gewinne das neue FIFA 15 Spiel (PS3, PS4 oder XBOX 360).
Falls Deine Frage für den nächsten Newsletter ausgewählt und beantwortet wird, hast Du gewonnen. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen: fcl.ch/e-governance
FC Luzern-Innerschweiz AG
swissporarena events ag
Horwerstrasse 91
Postfach 2718
CH-6002 Luzern
Telefon +41 848 317 000

www.fcl.ch  |  newsletter@fcl.ch
           
Dieses E-Mail ist kein SPAM. Es richtet sich an Kunden bzw. Interessenten der FC Luzern-Innerschweiz AG und swissporarena events ag, welche bei uns Ihre Adresse hinterlassen haben. Unsere E-Mail-Datenbank enthält weder zugekaufte noch andersweitig erarbeitete Adressen. Sie können sich jederzeit für diesen Newsletter anmelden oder abmelden.
Online Version  |  Abmelden
Copyright © FC Luzern-Innerschweiz AG created by c.i.s. ag