Newsletter
N° 53/2017
03.10.2017
Im Fokus
Liebe FCL-Familie
 
Das war bitter am Sonntag gegen Thun. Wir fanden nie in den Match, spielten schlecht. Aber ohne etwas zu beschönigen, muss ich doch sagen, dass unsere Mannschaft komplett im Umbruch ist. Die Hälfte der Spieler hat auf den Beginn der neuen Saison den FC Luzern verlassen. Dafür spielen wir jetzt mit bis zu sieben Jungen aus dem eigenen Nachwuchs. Eine solche Entwicklung gibt es bei keinem andern Super League Verein. Das zeigt, wie gut im Nachwuchs gearbeitet wird und wie toll die Zusammenarbeit zwischen dem Nachwuchs und dem Staff der 1. Mannschaft ist. Für mich ist es etwas ganz Besonderes, Teil dieser jungen FCL-Mannschaft zu sein. Wir haben untereinander ein super Verhältnis. Gerade deshalb bin ich auch überzeugt, dass wir die momentane Baisse gemeinsam meistern. Der Kitt und die Ambiance im Team stimmen. Mit Reto Ziegler und  Christian Schwegler sind zudem zwei erfahrene Cracks dazugestossen. Diese sind für uns Jungen sehr wichtig, von diesen können wir sehr viel lernen. Und glauben Sie mir: Wir Spieler holen in jedem Match alles aus uns heraus, um zu gewinnen. Vor dem TV sieht das manchmal nicht so aus. Das habe ich am Sonntag selber gesehen, ich war ja im Match gegen den FC Thun nicht dabei. Auf dem Spielfeld schenken wir dem Gegner nichts, da wird gekämpft bis zum Umfallen. Keiner schont sich. Leider hat Reto gleich in seinem ersten Einsatz für den FCL in einem Luftduell mit dem Thun-Goalie das Nasenbein gebrochen und sich eine Hirnerschütterung zugezogen. Ich wünsche ihm schnelle und gute Besserung.

Und Ihnen, liebe Fans, danke ich für die wertvolle Unterstützung an den Heim- und Auswärtsspielen. Wir Spieler schätzen das, wir brauchen Sie als 12. Mann!

 Sportliche Grüsse
Stefan Knezevic
FCL Aktuell
Swisscom Fanday - Zäme d'Hötte fölle!
Zusammen mit unserem Partner Swisscom veranstalten wir am 22.10.2017 gegen die BSC Young Boys den Swisscom Fanday. Dank der Swisscom profitierst du jetzt von 4 Tickets zum Preis von einem. Sei auch dabei und sorge für ein unvergessliches Erlebnis in der möglichst ausverkauften swissporarena. 
►►► Tickets kaufen
EF Schulklassenwettbewerb
Gewinne für dich und deine Klasse einen Abend beim FCL und eine Sportlektion mit Francisco Rodriguez. Anfangs November 2017 laden der FC Luzern und EF Sprachschulen 50 Schülerinnen und Schüler zum Heimspiel gegen FC St. Gallen ein. Beantworte zwei Fragen und mit ein bisschen Glück sitzt du schon bald in der swissporarena an einem FCL Heimspiel.
►►► Am Wettbewerb teilnehmen
Spezialangebot für ABO CARD-Inhaber
Jeder Wein ein Volltreffer!

Profitieren Sie bis zum 16. November von unserem Italien‐Angebot mit 29 Spitzenweinen. Viel Torjubel für Ihren Gaumen zu attraktiven Aktionspreisen! Bestellungen von FCL‐Fans ab 100 Franken steigen automatisch in die Gruppe A auf und werden mit einem Preisnachlass von 10 Franken belohnt! Einfach den Promocode FCL verwenden, profitieren und geniessen! Mit Ihrer ABO CARD profitieren Sie vom FCL‐Angebot auch in den Zweifel Vinarien in Emmenbrücke und Stans!
►►►Link zum Shop
Persönlich
Ich über mich:
„Ich bin ein ehrlicher Mensch»

So nennen mich meine Teamkollegen:
„Kneze»

Aktueller Song:
„Primo – RAF Camora»

Vorbild:
„Nemanja Vidic, Sergio Ramos"
Steckbrief: Stefan Knezevic
Geburtsdatum: 
30. Oktober 1996
Grösse: 187 cm
Gewicht: 81.5 kg
Nationalität: Schweiz/ Serbien
Nummer: 4
Position: Innenverteidiger
Beim FCL seit: 2006
Bisherige Vereine: FC Hitzkirch, SC Buochs
Meine Rituale:
„Ich bete vor dem Spiel»
 
Mein Glücksbringer:
„Mein Armband»


Andere Mitspieler über mich:
„Er hat mich als Partner im Fussball-Tennis schon einige Siege gekostet» - Jonas Omlin

„Wenn ich am Morgen in die Kabine komme, mustert er mich von oben bis unten und am nächsten Tag zieht er sich im gleichen Style an» - Hekuran Kryeziu
„Er hat sich sehr verändert, seit er regelmässig in der 1. Mannschaft zum Einsatz kommt. Ob positiv oder negativ, das lasse ich jetzt mal offen… Spass bei Seite: Stefan ist ein super Typ, mit dem es Spass macht, im gleichen Team zu spielen» - Cico Rodriguez
Wenn ich nicht Fussballprofi geworden wäre, dann…:
„…wäre ich in einem Büro als KV-Angestellter»
 
So gestalte ich meine Freizeit, neben dem Fussball:
„Oft bin ich mit Freunden unterwegs oder ich game»
 
Mein grösstes Talent neben Fussball:
„Basketball»
 
Das koche ich am liebsten:
„Riz Casimir”
 
Mein Restaurant-Tipp:
„Ristorante Nabucco in Hergiswil”

Mein Film-Tipp:
„The Wolf of Wall Street»
 
Mein TV Serien-Tipp:
„Suits, Prison Break, 4 Blocks»
 
Meine Lieblingsdestination:
„Barcelona und Belgrad»

Vor einem Spiel in der Kabine…:
„…höre ich Musik und bete»
Das kommt nach der Profikarriere:
„Fussballtrainer, Scout»
 
Lustigster FCL Spieler:
„Dren Feka»
 
FCL Spieler mit dem besten Style:
„Hekuran Kryeziu»
 
Für mich der beste Spieler der Raiffeisen Super League (RSL):
„Miralem Sulejmani»
 
Für mich der unangenehmste Gegenspieler der RSL:
„Roger Assalé»
 
Mein Traumverein:
„Real Madrid»
 
Mein Lieblingsspieler:
„Nemanja Vidic und Sergio Ramos»
 
Der FC Luzern...: 
„…bedeutet mir alles»
FCL Nachwuchs
LUKB Team of Dreams Day
Am Mittwoch, 18. Oktober 2017 von 14.00 bis 16.00 Uhr betreut die 1. Mannschaft des FC Luzern die Innerschweizer Talente des Jahrgangs 2008 aus der FCL Löwenschule. Die Spieler der 1. Mannschaft sind als Trainer jeweils verantwortlich für ein Team bei der Mini-WM. Ein einmaliges Erlebnis für 120 Kinder auf der Allmend Süd. Wer weiss: Evtl. betreut ein aktueller Spieler der 1. Mannschaft einen Spieler, der in seine Fussstapfen treten wird.
Neue Strukturen im Kinderfussball
In der Saison 2017/18 gibt es keine FCL U10-Mannschaft mehr. Mit dem Aufbau der FCL-Löwenschule wurde ein Konzept zur breiteren Förderung entwickelt, welches sich bewährt hat und gefestigt ist. Das Verbleiben im Stammverein erhöht die erwünschte Chancengleichheit, es fallen teilweise lange Anfahrtswege zum Training weg und es kommt bei Kindern und Eltern weniger zu Enttäuschungen.
►►► Mehr Details zur neuen Strukturierung finden Sie hier
Event
Swiss City Marathon durch die swissporarena
Am 29. Oktober öffnet die swissporarena erneut ihre Tore für den Swiss City Marathon. Für die Läufer bietet das Strecken-Highlight wieder viele Überraschungen. Als Besucher haben Sie in diesem Jahr die Gelegenheit ein feines Frühstück in den schönen VIP Räumlichkeiten des Stadions zu geniessen. Lassen Sie sich vom Catering verwöhnen und feuern Sie anschliessend die Läufer von der Tribüne aus an.
►►► Weitere Infos
Termine
Die kommenden Heimspiele

12. Runde | 22.10.2017 | 16.00 Uhr
FCL - BSC Young Boys 

14. Runde | 05.11.2017 | 16.00 Uhr
FCL - FC St. Gallen 1879

Tickets

FCL Online-Ticket-Shop
Eichhof Corner

VIP Plätze
Die kommenden Auswärtsspiele

11. Runde | 15.10.2017 | 16.00 Uhr
Grasshopper Club - FCL

Helvetia Schweizer Cup
1/8 Final | 26.10.2017 | 20.00 Uhr

FC Echallens Région (1. Liga) - FCL
Centre sportif des 3 sapins, Echallens

13. Runde | 29.10.2017 | 16.00 Uhr
FC Lugano - FCL
FC Luzern U21 | 1. Liga
Resultate & Tabelle

14.10.2017 | 20.00 Uhr
FC Bassecourt - FCL

21.10.2017 | 16.00 Uhr 
FCL - Zug 94
28.10.2017 | 17.00 Uhr
SC Buochs - FCL

04.11.20417 | 16.00 Uhr
FCL - FC Kickers Luzern

11.11.2017 | 16.00 Uhr
FCL - FC Langenthal
FC Luzern-Innerschweiz AG
swissporarena events ag
Horwerstrasse 91
Postfach 2718
CH-6002 Luzern
Telefon +41 848 317 000

www.fcl.ch  |  newsletter@fcl.ch
           
Dieses E-Mail ist kein SPAM. Es richtet sich an Kunden bzw. Interessenten der FC Luzern-Innerschweiz AG und swissporarena events ag, welche bei uns Ihre Adresse hinterlassen haben. Unsere E-Mail-Datenbank enthält weder zugekaufte noch andersweitig erarbeitete Adressen. Sie können sich jederzeit für diesen Newsletter anmelden oder abmelden.
Online Version  |  Abmelden
Copyright © FC Luzern-Innerschweiz AG created by c.i.s. ag