Zur Online-Version dieser E-Mail - Vom Newsletter abmelden

Diakonie – Jugend – Familie – Alter – Migration Dezember 2018
$$Anrede$$ $$Nachname$$

Perspektivwechsel
 
Advent heisst Warten
Nein, die Wahrheit ist
Dass der Advent nur laut und schrill ist
Ich glaube nicht
Dass ich in diesen Wochen zur Ruhe kommen kann
Dass ich den Weg nach innen finde
Dass ich mich ausrichten kann auf das, was kommt
Es ist doch so
Dass die Zeit rast
Ich weigere mich zu glauben
Dass etwas Grösseres in meine Welt hineinscheint
Dass ich mit anderen Augen sehen kann
Es ist doch ganz klar
Dass Gott fehlt
Ich kann unmöglich glauben
Nichts wird sich verändern
Es wäre gelogen, würde ich sagen:
Gott kommt auf die Erde!
 
Und nun lesen Sie den Text von unten noch oben!
Iris Macke   (aus „Der Andere Advent 2018/19“)
 
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen kraftvolle und besinnliche Adventstage und den Mut, die eigene Perspektive auch einmal zu ändern – hoffnungsvoll – freudig – wartend!

Gesegnete Weihnachten wünscht Ihnen
Ihr Diakonie-Team
Inhaltsverzeichnis
Intervision / Supervision Sozialdiakonie für CAS Diakonie und TDS Absolventinnen und Absolventen
Donnerstags, 28. Februar – 28.November 2019, 13.30 – 15.15 Uhr oder 15.30 – 17.45 Uhr
Sind Sie interessiert an einem geleiteten Austausch? Konkrete Situationen aus der Praxis werden in einem moderierten Gespräch mit Kolleginnen und Kollegen reflektiert.
Anmeldeschluss auf 22. Dezember verlängert. Mehr...
EFFISCAPE – der Escape Room in Effretikon – www.effiscape.ch
Schon Indiana Jones war auf der Suche nach der Bundeslade – dem wertvollsten Tempelschatz. Nur die Mitglieder des geheimen Ordens wissen, wo sich die Bundeslade befindet. Finden Sie heraus, ob es den geheimen Orden noch gibt. Buchen Sie das Abenteuer direkt online. Mehr...
Interreligiöse Erklärung zu Flüchtlingsfragen
Jüdische, christliche und muslimische Religionsgemeinschaften in der Schweiz äussern sich mit dieser Erklärung zum ersten Mal gemeinsam zu Flüchtlingsfragen. Sie appellieren an die Mitglieder ihrer Religionsgemeinschaften ebenso wie an den Staat und die Politik. Mehr...
Urbane Diakonie: Perspektivenwechsel – Die Geh- und Kommstruktur im Sozialraum Nachbarschaft
11. – 13. März in Nürnberg
Nürnberg ist vom städtischen Kontext mit Zürich vergleichbar. Sie besuchen ausgewählte Brennpunkte sozialer Arbeit in Nürnberg, die ein vielfältiges Bild diakonischer Arbeit im urbanen Umfeld vermitteln.
Anmeldeschluss auf 22. Dezember verlängert. Mehr...
1. Alumni-Treffen für CAS Absolventinnen und Absolventen
26. März, 18.30 – 20.15 Uhr
Matthias Burri und Agnes Joester werden Sie mit Impulsen zur Gemeindeentwicklung inspirieren. Anschliessend gehört die Zeit Ihnen, um sich auszutauschen, sich zu vernetzen und zu plaudern.
Es können auch weitere Interessierte am Treffen teilnehmen. Flyer
Neu in der Sozialdiakonie – Einführungsangebot
2. April, 15.00 – 18.00 Uhr
Sie haben neu angefangen in der Sozialdiakonie? Hier ist Ihr Kompass! Wir bieten eine erste Orientierungshilfe im Dschungel Ihres neuen Arbeitsfeldes und gehen auf Ihre Fragen ein. Mehr...
CAS Diakonie 2019/2020 – jetzt anmelden
Die ersten Anmeldung für den CAS Diakonie gehen ein. Erkundigen Sie sich auf der Website über die Inhalte oder besuchen Sie eine Informationsveranstaltung im ersten Quartal 2019. Überzeugen Sie sich von der Relevanz für Ihre berufliche Weiterbildung und Qualifikation. Mehr...
Achtung neues Datum: Jugendevent zum Abschluss des Reformationsjubiläums am 2. November 2019
Der Jugendevent zum Abschluss des Reformationsjubiläums findet nicht wie ursprünglich geplant am 16. November statt, sondern am Samstag vor dem Reformationssonntag 2019. Wir rufen alle kirchlichen Jugendgruppen und Verbände auf, die Inhalte mitzugestalten. Informationen bei Jens van Harten
Bestellung von Materialien der Landeskirche
​Sie möchten eine landeskirchliche Broschüre bestellen oder sich einen Überblick über hilfreiche Materialien verschaffen? Seit dem Frühling steht Ihnen dafür ein Shop zur Verfügung: www.zhref.ch/shop
Neu in der Abteilung Kirchenentwicklung – Simone Siegenthaler, Fachmitarbeiterin Partizipation
Sie bringt eine breite Erfahrung mit partizipativen Prozessen aus der Quartier- und Gemeinwesenarbeit mit und war während 15 Jahren in verschiedenen Funktionen beim Sozialdepartement der Stadt Zürich tätig, z.B. im Kinder- und Jungendpartizipationsprojekt Megaphon, im Sozialzentrum Ausstellungsstrasse bei der Quartierkoordination und als Betriebsleiterin des Gemeinschaftszentrums Seebach. Zur Partizipation in der Landeskirche | Kontakt
Angela Gander, neue Fachverantwortliche für Freiwilligenarbeit
Sie ist zuständig für alle Fragen und Anliegen rund ums Thema Freiwilligenarbeit. Zu ihren Kernaufgaben gehören die Förderung von zeitgemässem Freiwilligenmanagement und zukunftsträchtigen Formen von Freiwilligenprojekten sowie die Aus- und Weiterbildung von Freiwilligenverantwortlichen. Dafür berät sie Kirchgemeinden bezüglich Freiwilligenkonzept, Rahmenbedingungen, Arbeitsinstrumenten und Anerkennungskultur. Weitere Infos zum Thema Freiwillige finden Sie hier.
Unser Diakonie-Team ist gerne für Sie da
Auf unserer Website finden Sie alle Kontaktdaten und Zuständigkeitsbereiche.
Newsletter im Web-Browser ansehen - Vom Newsletter abmelden
Impressum:
Reformierte Kirche Kanton Zürich, Abteilung Kirchentwicklung, Diakonie und Generationen,
Blaufahnenstrasse 10, 8001 Zürich