Newsletter
N° 45/2017
05.04.2017
Im Fokus
Liebe FCL Familie

Unser Verein hatte vor mehr als zehn Jahren die grosse Vision der swissporarena. Seit knapp sechs Jahren ist der FCL auf der Allmend in der swissporarena zu Hause. Es ist Zeit, den Blick nach vorne zu richten und gemeinsam, ambitionierte Ziele zu formulieren.

Vision 2021 heisst unsere Stossrichtung – sie zielt auf das 120-jährige Bestehen ab, das der FCL 2021 feiern kann. Breite Kreise haben wir über unsere Ziele und Visionen bereits informiert. Jetzt sind wir mit unserer Roadshow in den letzten Zügen. Das Echo ist überwältigend. Spieler, Mitarbeitende, Fans und Partner sind begeistert. Sie schätzen, dass alle wissen, woher der FCL kommt und wofür der FCL steht.

Kernstück der Vision 2021 ist der blaue Pass, der inzwischen schon fast so begehrt ist wie der rote! Dieser Pass geht an unsere FCL Botschafter. Personen, die sich mit dem FC Luzern identifizieren und den Weg mit dem FCL gehen. Der Pass verbrieft die Vision des FC Luzern, lässt kantonale Grenzen verschwinden und enthält darüber hinaus ein Versprechen, sozusagen einen modernen Rütlischwur. Wir wollen den Inhalt des Passes täglich als FCL Familie leben und den FCL in eine neue Ära begleiten

Ein weiteres grosses Ereignis liegt vor uns: Heute Abend kämpfen wir in Sion um den Einzug in den Cupfinal. In unserer Vision betonen wir, wie wichtig und bedeutend der 12. Mann in Luzern ist. Es wäre eine grossartige Sache, wenn eine Vielzahl von Blau-Weissen unsere Mannschaft zahlreich, lautstark und enthusiastisch im Stade de Tourbillon unterstützen würde. Ich bin überzeugt: Gemeinsam schaffen wir Grosses!
 
Hopp Lozärn!

Ihr Philipp Studhalter
Präsident FC Luzern

 
FCL Aktuell
Vision 2021 - ein historisches Treffen mit allen FCL Präsidenten seit 1975

Stolz nahmen gestern Dienstag die sieben letzten Präsidenten des FC Luzern von Philipp Studhalter die begehrten blauen FCL Pässe in Empfang. Sein Vorgänger, Ruedi Stäger meinte lachend: „Wenn ich mit dem Roten nicht mehr weiterkomme, hilft mir der Blaue ganz bestimmt – Blau-Weiss öffnet bekanntlich alle Tore.“

Nach der Präsentation der Vision 2021 stiessen die versammelten ex-Präsidenten mit total 42 „Dienstjahren“ im Ristorante Accademia in der Pilatus Akademie auf ihre neue Rolle als FCL Botschafter an
– und natürlich auf den Cuphit von heute Abend gegen den FC Sion. „Es wäre toll für den FCL, für die Fans, für die ganze Innerschweiz und natürlich für die Spieler und den Staff, wenn wir den Einzug in den Final in Genf schaffen könnten“, meinte Mike Hauser.

„Die neue Vision 2021 haben wir Alt-Präsidenten bereits verinnerlicht“, sagte Langzeit-Präsident Romano Simioni, „wir stehen alle zusammen und drücken der Mannschaft für heute Abend ganz fest den Daumen!“ Er ist überzeugt, dass 42 Jahre Präsidenten-Power beim Babbel-Team für Energie und Schwung sorgen werden. Schon heute hat er in seiner Agenda den 25. Mai dick und rot angestrichen: „Dann treffen wir uns alle in Genf zum Cupfinal – man darf doch Visionen haben?“

Bildlegende (v.l.n.r.):
Romano Simioni (FCL Präsident von 1975-1998), Albert Koller (1998-2001), Jules Häfliger (2001-2002), Peter Pfister (2002-2005), Walter Stierli (2005-2012), Mike Hauser (2012-2013), Ruedi Stäger (2013-2016), Philipp Studhalter (seit 2016).
Es fehlt der 94-jährige Edy Renggli (FCL Präsident von 1969-1975), der sich gesundheitsbedingt abmelden musste.
Helvetia Schweizer Cup-Halbfinal
Heute Abend um 20.45 Uhr steigt das Spiel des Jahres für den FCL auswärts gegen Sion. Nur noch ein Sieg trennt den FCL vom Cupfinal, der am 25. Mai in Genf stattfinden wird.
Wer noch kein Ticket hat, kann vor Ort noch Tickets beziehen. Die Hauptkasse vor dem Tourbillon öffnet 2 Stunden vor Spielbeginn.
Der FCL freut sich auf seine zahlreichen und lautstarken Fans und ist sich sicher, dass der 12. Mann dem Team zusätzliche Energie im Cup-Fight geben wird.
Kein Frühling ohne Luga
Vom 28. April bis 7. Mai 2017 ist es wieder soweit: Die Zentralschweizer Frühlingsmesse wird zum grossen Shopping- und Freizeiterlebnis, bietet attraktive Sonderschauen und beste Unterhaltung für die ganze Familie.
Der FCL offeriert allen Newsletter-Abonnenten CHF 5-Rabatt auf den Luga-Eintritt. Lösen Sie den Gutschein neu auch online ein und lassen Sie sich an der Luga von Bewährtem, Trendigem und Kultigem überraschen.
►►► Link zum Gutschein
Spezialangebot für ABO CARD-Inhaber:
5% Zusatzrabatt bei Möbel Ulrich in Sursee
Unter Vorweisung der gültigen ABO CARD 2016/17 erhalten alle FCL Saisonabo-Inhaber im Monat April 2017 5% Zusatzrabatt zu den bereits attraktiven ulrich-Konditionen auf das gesamte Möbel-Ulrich-Sortiment.
Ausgenommen davon sind Liquidationsartikel.
Möbel Ulrich ERLEBNIS WOHNEN in Sursee. Qualität macht einfach Freude.
Angebot gültig bis 30. April 2017.
Nur gegen Vorweisung der ABO CARD 2016/17.
Persönlich
Ich über mich:
Ich bin ruhig, aufgestellt und zielstrebig.“

So nennen mich meine Teamkollegen:
„Hier Lucas und in Brasilien Lucao.“

Aktueller Song:
„Am liebsten höre ich HipHop.“

Vorbild:
„Lucio.“
Steckbrief: Lucas Alves de Araújo
Geburtsdatum: 22.07.1992
Grösse: 193 cm
Gewicht: 89 kg
Nationalität: Brasilien
Nummer: 5
Position: Innenverteidiger
Beim FCL seit: 2017
Bisherige Vereine: Nacional, Corinthians, Flamengo, Olaria AC, Betim EC, Atlético-Golaniense, Atlético-Paranaense (alle Brasilien), VfR Aalen (Deutschland), FC Biel
FC Le Mont-sur-Lausanne
Meine Traumelf:
„Mein Dream Team ist gespickt mit Landsleuten aus Brasilien. Selbstverständlich darf aber Cristiano Ronaldo nicht fehlen.“

Meine Rituale:
Vor dem Spiel höre ich in der Kabine Musik.“
 
Mein Glücksbringer:
„Mein Tatoo mit dem Kreuz von Jesus Christus.“
Andere Akteure über mich:
Ein kopfballstarker Verteidiger, der auch über ein gutes Spielverständnis verfügt. Lucas hat sich schnell und bestens bei uns eingelebt – leider hat ihn eine Verletzung ausser Gefecht gesetzt. Von hier aus gute Besserung!“ - Markus Babbel, Cheftrainer

„Ich hoffe, dass er schnell wieder völlig fit ist. Ein toller Spieler – und ein super Typ. Und natürlich spricht er Portugiesisch...“ (lacht) - Ricardo Costa

„Es ist lobenswert und vorbildlich, mit welchem Einsatz Lucas nicht nur Fussball spielt, sondern auch die deutsche Sprache lernt. Im Auto hört er nur deutschsprachige Sender, zu Hause schaut er sich am TV deutschsprachige Sendungen an – und in der Bénédict-Schule büffelt er erst noch fleissig Deutsch. Kompliment!“ - Max Fischer, Mediensprecher

„Ein sehr dankbarer Spieler, der ohne Murren mitmacht. Er ist äusserst ruhig und hat sich schnell ins Team integriert.“ - Norbert Fischer, Konditionstrainer
Wenn ich nicht Fussballprofi geworden wäre, dann…:
„...
wäre ich am liebsten als Sportlehrer tätig.“
 
So gestalte ich meine Freizeit, neben dem Fussball:
„Ich bin viel in der Schule, um schnell Deutsch zu lernen… Aber ich geniesse auch die Spaziergänge durch die wunderschöne Altstadt von Luzern oder am See.“
 
Mein grösstes Talent neben Fussball:
„Neben Fussball verblassen all die anderen Sachen.“
 
Das koche ich am liebsten:
„Ich koche selber nur Spaghetti.”
 
Mein Restaurant-Tipp:
„Das Boi na Brasa in Zürich – ein brasilianisches Restaurant.“

Mein Film-Tipp:
„Action-Filme packen mich.“
 
Mein TV Serien-Tipp:
„Blacklist.“
 
Meine Lieblingsdestination:
„Brasilien, ganz speziell São Paulo.“

Vor einem Spiel in der Kabine…:
„…höre ich über Kopfhörer Musik und stimme mich so auf das Spiel ein.“
Das kommt nach der Profikarriere:
Ich hoffe, dass ich noch einige Jahre kicken kann. Ich weiss noch nicht, was nachher kommt.“
 
Lustigster FCL Spieler:
„Ricardo Costa.“
 
FCL Spieler mit dem besten Style:
„«Natürlich» ich :-)“
 
Für mich der beste Spieler der Raiffeisen Super League (RSL):
„Caio von GC.“
 
Für mich der unangenehmste Gegenspieler der RSL:
„Caio von GC.“
 
Mein Traumverein:
„In Brasilien Corinthians – und sonst Bayern München.“
 
Mein Lieblingsspieler:
„Lucio.“
 
Der FC Luzern...: 
„...bietet mir eine grosse Chance, mich sportlich und persönlich weiter entwickeln zu können. Das macht mich sehr glücklich und ich bin sehr dankbar dafür.“
FCL Nachwuchs
LUKB Team of Dreams Day
Am Mittwoch, 19. April von 14.00 bis 16.00 Uhr betreut die 1. Mannschaft des FC Luzern die Innerschweizer Talente des Jahrgangs 2007 aus der FCL Löwenschule. Die Spieler der 1. Mannschaft sind als Trainer jeweils verantwortlich für ein Team bei der Mini-WM. Ein einmaliges Erlebnis für 120 Kinder auf der Allmend Süd. Wer weiss: Evtl. betreut ein aktueller Spieler der 1. Mannschaft einen Spieler, der in seine Fussstapfen treten wird.
FCL Fussballcamps 2017
Vom 24. bis 28. April findet das erste von vier FCL Fussballcamps auf der Allmend statt.
Die abwechslungsreichen Trainings werden von Spielern des FCL Nachwuchs geleitet. Zudem treffen die Teilnehmer auf die Stars der 1. Mannschaft: Lustenberger, Neumayr, Schneuwly und Co. werden für unvergessliche Momente sorgen.
►►► Weitere Infos
Fanshop
Artikel des Monats:
FCL Trikot HOME und GOALIE

Exklusiv für Newsletter-Abonnenten:
Kaufe die aktuellen Home- sowie Goalietrikots im Online Shop und profitiere während 10 Tagen von 35% Rabatt!

Gutscheincode:
AKFCLOM17APR im Feld 
„Bemerkung“ eintragen.
Hier geht es zum Online-Shop des FC Luzern.
Angebot gültig bis 14.04.2017. Nur im Online-Fanshop des FCL gültig. Solange Vorrat.
Diverses
Die Stanser Musiktage – ein Festival der Neuentdeckungen

Das Entdecken von musikalischen Leckerbissen ist auch dieses Jahr wieder das Credo der Stanser Musiktage. Die musikalische Weltreise bringt die Gäste von Schweden über Deutschland in die USA, weiter über Argentinien, Israel und Marokko bis nach Ägypten und Nigeria.
 
Die 22. Ausgabe der Stanser Musiktage findet vom 25. bis 30. April 2017 statt. Das Programm zeichnet sich, wie jedes Jahr, durch eine grosse stilistische Offenheit aus – von World-, Jazz-, Pop- bis hin zu Volksmusikklängen. Auf der FCL-Facebook Seite verlosen wir in den kommenden Tagen Tickets für dieses einzigartige Festival.

►►► Weitere Infos
Termine
Die kommenden Heimspiele

28. Runde | 17.04.2017 | 16.00 Uhr
FCL - FC St. Gallen 1879

30. Runde | 28.04.2017 | 19.45 Uhr
FCL - FC Basel 1893

Tickets

FCL Online-Ticket-Shop
VIP Plätze
Die kommenden Auswärtsspiele

27. Runde | 09.04.2017 | 13.45 Uhr
FC Vaduz - FCL

29. Runde | 22.04.2017 | 17.45 Uhr
Grasshopper Club Zürich - FCL
FC Luzern U21 | 1. Liga
Resultate & Tabelle

09.04.2017 | 15.00 Uhr
FC Thun Berner Oberland II - FCL U21

13.04.2017 | 20.30 Uhr
FCL U21 - FC Bassecourt

23.04.2017 | 14.30 Uhr
FCL U21 - FC Solothurn

29.04.2017 | 16.30 Uhr
FC Sursee - FCL U21
FC Luzern Frauen | Nationalliga A
Resultate & Tabelle

22.04.2017 | 18.00 Uhr
FC Staad - FCL Frauen

29.04.2017 | 17.00 Uhr
FCL Frauen - FC Yverdon Féminin
FC Luzern-Innerschweiz AG
swissporarena events ag
Horwerstrasse 91
Postfach 2718
CH-6002 Luzern
Telefon +41 848 317 000

www.fcl.ch  |  newsletter@fcl.ch
           
Dieses E-Mail ist kein SPAM. Es richtet sich an Kunden bzw. Interessenten der FC Luzern-Innerschweiz AG und swissporarena events ag, welche bei uns Ihre Adresse hinterlassen haben. Unsere E-Mail-Datenbank enthält weder zugekaufte noch andersweitig erarbeitete Adressen. Sie können sich jederzeit für diesen Newsletter anmelden oder abmelden.
Online Version  |  Abmelden
Copyright © FC Luzern-Innerschweiz AG created by c.i.s. ag