Online Version

Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez
Newsletter der Wirtschaftsjunioren
Limburg-Weilburg-Diez
21. Dezember 2017


Liebe Wirtschaftsjunioren,
liebe Fördermitglieder und Senatoren, liebe Gäste und Freunde,

die Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez wünschen Ihnen und Euch viel Vergnügen bei der Lektüre unseres Dezember-Newsletters! 

Stephan Schmidt
President
Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez
Im Auftrag des Vorstandes

Redaktion:
Alexander Hoffmann
Pressesprecher
Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez

Auf ein Wort - Kolumne des Presidents

Liebe Wirtschaftsjunioren,
liebe Fördermitglieder und Senatoren, liebe Gäste und Freunde,

ein äußerst erfolgreiches und erlebnisreiches Juniorenjahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen, und somit geht auch für mich und meinen Vorstand ein unvergessliches Jahr zu Ende.  Anlässlich meines letzten Familienurlaubs in den Bergen Österreichs blicke ich kurz auf das Jahr 2017 zurück. Dabei kam mir der Vergleich zwischen einer Bergtour und diesem aufregenden Jahr.

Lasst mich kurz erklären, was ich damit meine. Jeder von euch, der gerne ambitioniert in den Bergen unterwegs ist, kennt die Herausforderungen, die damit verbunden sind. Meist geht man nicht alleine los, sondern als Team. Doch bevor man beginnt, trainiert man und bereitet sich auf den Aufstieg vor. Der Aufstieg war sozusagen das Jahr 2017, und die Vorbereitung für diesen Aufstieg fand in den vergangenen Jahren statt.

Auf dem Weg zum Gipfel passierten wir leichtere, aber auch schwierigere Passagen, hatten sonnige Abschnitte und kamen auch mal in den ein oder anderen Schauer. Doch am Ende, und da wird jeder Bergsteiger zustimmen, ist das Gefühl, oben am Gipfel zu stehen und auf das Geleistete zurückzublicken, ein überwältigendes und unvergleichliches. Man blick zurück auf das Erreichte, ist stolz auf sein Team und die Leistung, die man gemeinsam erbracht hat.
 
Ihr alle habt dieses Jahr dazu beigetragen, dass wir ein unvergessliches Juniorenjahr 2017 hatten. Nicht nur für uns als Vorstand und Verein, sondern auch für die Region und die Wirtschaftsjunioren Hessen, Rheinland-Pfalz und Deutschland wird es dank der Doppellako 2017 ein Jahr bleiben, an das man noch viele Jahre gerne zurückdenkt. Doch auch darüber hinaus hatten wir sehr viele kleine und große Momente, an die wir gerne zurückdenken.
 
Einige Kollegen werden Ende diesen Jahres aus dem Vorstand ausscheiden – Ihnen sei an dieser Stelle besonders gedankt! Aber wir können mit Stolz behaupten, dass wir einen neuen und hochkarätigen Vorstand für das Jahr 2018 haben! Auch ich freue mich den Vorstand auch im nächsten Jahr noch hier und da als Immediate Past President aktiv unterstützen zu dürfen.
 
Die Weihnachtszeit bietet Anlass, zurückblicken und dankbar zu sein für das, was war. Einen Gipfel bestiegen zu haben und die Aussicht zu genießen, ist für die Bergsteiger aber nur ein Genuss von kurzer Dauer. Denn der nächste Berg, die nächste Herausforderung ruft. So wünsche ich uns allen ein spannendes, unvergessliches und erlebnisreiches Jahr 2018.
 
Ich wünsche viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit für das anstehende Jahr.

Mit herzlichen Juniorengrüßen

Stephan Schmidt
President
Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez

#doppellako-Spende für Bärenherz

Bei ihrer Doppel-Landeskonferenz im Juni dieses Jahres hatten die Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez mehr als 300 jungen Unternehmern und Führungskräften aus ganz Deutschland ihre Heimatregion präsentiert. Und sie haben Geld gesammelt für schwerkranke Kinder und ihre Familien, das jetzt an die Stiftung Bärenherz übergeben wurde.

Die dreitägige Konferenz bestand aus Firmenbesichtigungen und Seminaren, aus vielen Gelegenheiten zum Netzwerken und zum Austauschen. Einer der Höhepunkte: Ein großes Fotomosaik, bestehend aus 54 Teilen, welche die Teilnehmer der Konferenz selbst mit Pinsel und Farbe gestaltet hatten, kam am feierlichen Galaabend unter den Hammer.

Stolze 2.500 Euro sind bei der Auktion zusammengekommen. Geld, das als Beitrag des Juniorenverbandes helfen soll, die Arbeit der Stiftung zu unterstützen, erklärte Matthias Kuch, Direktor der Juniorenkonferenz, bei der Übergabe der Spende. „Bei aller Konferenz-Euphorie wollten wir auch an die denken, denen es nicht so gut geht. Wir haben uns daher gemeinsam und sehr gern dafür entschieden, dass das Geld Bärenherz zugutekommen soll“, sagte Kuch.

Der Limburger Bürgermeister, Dr. Marius Hahn, war im Juni Schirmherr der Doppel-Landeskonferenz. Bei der Übergabe der Spende an die Bärenherz-Ehrenamtlichen Gabriele Schwab und Gerda Heinrich dankte er den Wirtschaftsjunioren, dass sie es geschafft haben, vielen jungen Unternehmern und Führungskräften die Region Limburg samt ihrer Sehenswürdigkeiten und ihrer Wirtschaft vorzustellen.

Gabriele Schwab und Gerda Heinrich von der Stiftung Bärenherz stellten den Wirtschaftsjunioren vor, wofür die Spende der Konferenzteilnehmer eingesetzt wird: für das Bärenherz-Kinderhospiz in Wiesbaden, wo unheilbar erkrankte Kinder liebevoll gepflegt werden und wo ihre Eltern und Geschwister Trost und Entlastung erfahren.

In schweren Zeiten ein Stück Lebensqualität zurückzugeben, darum gehe es, erklärte Gabriele Schwab. Die Wirtschaftsjunioren kündigten an, auch zukünftig gern mit der Stiftung in Kontakt zu bleiben und sich für sie einzusetzen.

>>> Auch Bärenherz selbst berichtet hier über die Spendenübergabe!

Gemütliche Runde bei unserer Weihnachtsfeier

In den urigen Limburger Burgkeller hat es uns zu unserer Weihnachtsfeier in diesem Jahr gezogen. Wie immer ein netter, geselliger Abend mit guten Freunden, gutem Wein und gutem Essen!

 
 
 

Neujahrsempfang: Unser neuer Start ins Jahr

Für den Start ins Juniorenjahr 2018 gibt's etwas Neues: einen Neujahrsempfang, direkt im Anschluss an unsere jährliche Mitgliederversammlung. Dazu treffen wir uns am 24. Januar um 19 Uhr in der IHK Limburg.

Wir wollen auf das vergangene Jahr zurück - und auf das neue Jahr vorausschauen. Und wir wollen den neuen Vorstand wählen. Wir freuen uns, wenn Ihr alle dabei seid!

Bitte hier verbindlich anmelden.

Angeregter Austausch mit Dr. Marius Hahn

Der  Limburger Bürgermeister Dr. Marius Hahn war Schirmherr unserer #doppellako - und gerade haben wir ihn erneut getroffen, zu einem exklusiven Kamingespräch im Dom-Hotel. Es ging um die Entwicklung der Stadt Limburg, um Fachkräftesicherung und darum, wie wir gemeinsam die Wirtschaft unserer Region stärken können. Schön, dass wir mit dem Bürgermeister so offen und engagiert diskutieren durften!

Danke an auch alle Teilnehmer!
Terminübersicht

24.01.18: Neujahrsempfang und Mitgliederversammlung
29.01.18: Winterspeck muss weg
07.02.18: Neumitglieder-Bowling
14.02.18: Heringsessen
09.03.18: Business-Breakfast

>>> Mehr zu den kommenden Terminen gibt es auf unserer Webseite!

QUICKLINKS

WJ Deutschland

WJ Hessen

WJ Rheinland-Pfalz

WJ Limburg

IHK Limburg

PRESIDENT

Stephan Schmidt
Stephan Schmidt KG

c/o Industrie- und Handelskammer Limburg
Walderdorffstr. 7
65549 Limburg

Tel.: 06436-60 90
E-Mail: vorstand@wj-limburg.de

IMPRESSUM

Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez
Walderdorffstraße 7
65549 Limburg

Tel.: 06431-210 0
Fax: 06431-210 205
E-Mail: info@wj-limburg.de
Web: www.wj-limburg.de

KONTAKT IHK

Industrie- und Handelskammer Limburg
Jan-Oke Schöndlinger
Walderdorffstraße 7
65549 Limburg

Tel.: 06431-210 141
Fax: 06431-210 205


Abmelden / unsubscribe | Online Version